Druckansicht der Internetadresse:

Fakultät für Ingenieurwissenschaften

Seite drucken
skript

Studiendokumente

Wochenplan Bachelorklausuren im Sommersemester

Wochenplan Bachelorklausuren im Wintersemester

Stundenpläne Bachelor WS 2023/24

Bachelorstudiengänge ES, EIST, MatWerk, URT

Engineering ScienceEinklappen
Elektrotechnik und InformationssystemtechnikEinklappen
Materialwissenschaft und WerkstofftechnikEinklappen
Umwelt- und RessourcentechnologieEinklappen
Erläuterungen zur Gesamtliste „Gesellschaftswissenschaftliche und ökonomische Grundlagen“Einklappen
  • Studierende können je nach Interessenlage Veranstaltungen bzw. ggf. Module aus einer regelmäßig aktualisierten Liste wählen.
  • Es sind so viele Veranstaltungen zu wählen, dass die geforderten Leistungspunkte (siehe Prüfungsordnung) erreicht werden.
  • Die angegebene zeitliche Verteilung der Leistungspunkte im Studienplan ist ein Beispiel und kann von den Studierenden je nach Fächerwahl individuell anders gestaltet werden.
Modulhandbuch-Historie Einklappen

Nicht mehr aktuelle Einzel- und Gesamtmodulhandbücher für ES, EIST, MatWerk, URT:

Studienplan-HistorieEinklappen

Nicht mehr aktuelle Studienpläne für ES, MatWerk, URT:

Masterstudiengänge AuM, BCV, EIST, EnerTech, MB, MatWerk, URT

Automotive und MechatronikEinklappen
Biotechnologie und chemische VerfahrenstechnikEinklappen
​​​Elektrotechnik und InformationssystemtechnikEinklappen
EnergietechnikEinklappen
MaschinenbauEinklappen
Materialwissenschaft und WerkstofftechnikEinklappen
Umwelt- und RessourcentechnologieEinklappen
Erläuterungen zur Gesamtliste „Überfachliche Kompetenzerweiterung“ (extrafakultärer Teil)Einklappen
  • Studierende können je nach Interessenlage Veranstaltungen bzw. ggf. Module aus einer regelmäßig aktualisierten Liste wählen.
  • Es sind so viele Veranstaltungen zu wählen, dass die geforderten Leistungspunkte (siehe Prüfungsordnung) erreicht werden.
  • Die angegebene zeitliche Verteilung der Leistungspunkte im Studienplan ist ein Beispiel und kann von den Studierenden je nach Fächerwahl individuell anders gestaltet werden.
Modulhandbuch-HistorieEinklappen

Nicht mehr aktuelle Gesamtmodulhandbücher/Einzelmodulhandbücher Master (für AuM, BCV, EIST, EnerTech, MB, MatWerk, URT):

Studienplan-HistorieEinklappen

Nicht mehr aktuelle Studienpläne Master (für BCV, EnerTech, MB, MatWerk, URT):

Wirtschaftsingenieurwesen (B.Sc./M.Sc.)

Wirtschaftsingenieurwesen (B.Sc.)Einklappen
Wirtschaftsingenieurwesen (M.Sc.)Einklappen

Batterietechnik (M.Sc.), Sporttechnologie (M.Sc.)

BatterietechnikEinklappen
SporttechnologieEinklappen

Englischsprachige Masterstudiengänge

Battery Materials and TechnologyEinklappen
BiofabricationEinklappen

Lehramtsstudiengänge (B.Ed./M.Ed.)

Bachelorstudiengang Berufliche Bildung (B.Ed.) (inklusive Metalltechnik und Elektrotechnik als Fachrichtungen)Einklappen
Berufliche Bildung Fachrichtung Elektrotechnik (B.Ed.)Einklappen

Informationen zu Eignungsprüfungen

  • Für alle Lehramtsstudiengänge mit dem Fach Englisch ist eine Eignungsfeststellungsprüfung notwendig. Nähere Informationen finden Sie hier.
  • Die Aufnahme eines Sportstudiums an einer bayerischen Hochschule ist an das Bestehen einer sportpraktischen Eignungsprüfung gebunden. Nähere Informationen finden Sie hier.

Informationen zum Praktikum

Zur Anerkennung der Praktika bzw. einer abgeschlossenen Berufsausbildung sind beglaubigte Kopien der Praktikumsbescheinigungen bzw. der Abschlusszeugnisse an das

Staatsministerium für Unterricht und Kultus
80327 München

zusammen mit einem Anschreiben, aus dem auch die studierte berufliche Fachrichtung hervorgeht, auf dem Postweg zu senden.

Aus den Praktikumsbescheinigungen muss folgendes ersichtlich sein:

Berufliche Bildung Fachrichtung Metalltechnik (B.Ed.)Einklappen

Studierende mit Studienbeginn ab dem WS 2018/2019

Studierende mit Studienbeginn vor dem WS 2018/2019

Informationen zu Eignungsprüfungen

  • Für alle Lehramtsstudiengänge mit dem Fach Englisch ist eine Eignungsfeststellungsprüfung notwendig. Nähere Informationen finden Sie hier.
  • Die Aufnahme eines Sportstudiums an einer bayerischen Hochschule ist an das Bestehen einer sportpraktischen Eignungsprüfung gebunden. Nähere Informationen finden Sie hier.

Informationen zum Praktikum

Zur Anerkennung der Praktika bzw. einer abgeschlossenen Berufsausbildung sind beglaubigte Kopien der Praktikumsbescheinigungen bzw. der Abschlusszeugnisse an das

Staatsministerium für Unterricht und Kultus
80327 München

zusammen mit einem Anschreiben, aus dem auch die studierte berufliche Fachrichtung hervorgeht, auf dem Postweg zu senden.

Aus den Praktikumsbescheinigungen muss folgendes ersichtlich sein:

  • Genaue Angaben, wann das Praktikum absolviert wurde,
  • dass das Praktikums in Vollzeit absolviert wurde und
  • die einzelnen Tätigkeiten während des Praktikums.
Masterstudiengang Berufliche Bildung (M.Ed.) (inklusive Metalltechnik und Elektrotechnik als Fachrichtungen)Einklappen
Berufliche Bildung Fachrichtung Metalltechnik (M.Ed.)Einklappen

Hinweise zum Praktikum
​Zur Anerkennung der Praktika bzw. einer abgeschlossenen Berufsausbildung sind beglaubigte Kopien der Praktikumsbescheinigungen bzw. der Abschlusszeugnisse an das

Staatsministerium für Unterricht und Kultus
80327 München

zusammen mit einem Anschreiben, aus dem auch die studierte berufliche Fachrichtung hervorgeht, auf dem Postweg zu senden.

Aus den Praktikumsbescheinigungen muss folgendes ersichtlich sein:

  • Genaue Angaben, wann das Praktikum absolviert wurde,
  • dass das Praktikums in Vollzeit absolviert wurde und
  • die einzelnen Tätigkeiten während des Praktikums.
Berufliche Bildung Fachrichtung Elektrotechnik (M.Ed.)Einklappen

Hinweise zum Praktikum
​Zur Anerkennung der Praktika bzw. einer abgeschlossenen Berufsausbildung sind beglaubigte Kopien der Praktikumsbescheinigungen bzw. der Abschlusszeugnisse an das

Staatsministerium für Unterricht und Kultus
80327 München

zusammen mit einem Anschreiben, aus dem auch die studierte berufliche Fachrichtung hervorgeht, auf dem Postweg zu senden.

Aus den Praktikumsbescheinigungen muss folgendes ersichtlich sein:

  • Genaue Angaben, wann das Praktikum absolviert wurde,
  • dass das Praktikums in Vollzeit absolviert wurde und
  • die einzelnen Tätigkeiten während des Praktikums.

Technikwissenschaftliches Zusatzstudium für Juristinnen und Juristen

Ein deutschlandweit einzigartiges Angebot an der Universität Bayreuth: Technikwissenschaftliches Zusatzstudium (TeWiZ) für Juristinnen und Juristen, welches von der Rechts- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät und der Fakultät für Ingenieurwissenschaften getragen wird.

Weitere Informationen über Zusatzstudien.

Studiengangsfinder

Berufliche Bildung Fachrichtung Elektrotechnik
Berufliche Bildung Fachrichtung Metalltechnik
Elektrotechnik und Informationssystemtechnik, B.Sc.
Engineering Science

Materialwissenschaft und Werkstofftechnik
Umwelt- und Ressourcentechnologie
Wirtschaftsingenieurwesen

Berufliche Bildung Fachrichtung Elektrotechnik (B.Ed.)
Berufliche Bildung Fachrichtung Metalltechnik (B.Ed.)
Berufliche Bildung Fachrichtung Metalltechnik (M.Ed.)
Berufliche Bildung Fachrichtung Elektrotechnik (M.Ed.)

Automotive und Mechatronik
Batterietechnik
Battery Materials and Technology (Englisch)
Berufliche Bildung Fachrichtung Elektrotechnik
Berufliche Bildung Fachrichtung Metalltechnik

Biofabrication (English)
Biotechnologie und chemische Verfahrenstechnik
Elektrotechnik und Informationssystemtechnik
Energietechnik
Maschinenbau

Materialwissenschaft und Werkstofftechnik
Sporttechnologie
Umwelt- und Ressourcentechnologie
Wirtschaftsingenieurwesen


Verantwortlich für die Redaktion: Dr. Adelheid Schütz

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram UBT-A Kontakt