Druckansicht der Internetadresse:

Fakultät für Ingenieurwissenschaften

Seite drucken
habilitation

Habilitation

Die Habilitation dient der förmlichen Feststellung der wissenschaftlichen und pädagogischen Eignung zum Professor in einem bestimmten Fachgebiet an Universitäten (Lehrbefähigung). Ziel des Habilitationsverfahrens ist es, besonders qualifizierten Nachwuchswissenschaftlern die Möglichkeit zu geben, selbständig Aufgaben in Forschung und Lehre wahrzunehmen, und sie unter wissenschaftlicher Begleitung durch ein Fachmentorat möglichst innerhalb von vier Jahren für die Berufung auf eine Professur zu qualifizieren. Das Fachgebiet muss an der Universität Bayreuth durch eine Professur vertreten sein.

Habilitationsordnung der Fakultät für Ingenieurwissenschaften


Verantwortlich für die Redaktion: Dipl.-Ing. Alexandra Heyer

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog Kontakt