Spinnenseide ganz aktuell

Gardenspider

Prof. Dr. Scheibel im Podcast der Royal Chemical Society

Prof. Dr. Scheibel, Inhaber des Lehrstuhls Biomaterialien an der FAN, wurde von der Royal Chemical Society zum Thema Spinnenseide interviewt.

Der gesamte Podcast (der Beitrag von Prof. Dr. Scheibel beginnt ab ca. 8 min) liegt unter folgendem Link vor: Podcast gesamt

Hintergrund: Die rekombinante Herstellung, Charakterisierung und Funktionalisierung von Biopolymeren wie Spinnenseide oder Muschelbyssus sowie deren technische und medizinische Anwendbarkeit stehen im Mittelpunkt der Forschungsarbeiten des Lehrstuhls Biomaterialien von Prof. Dr. Thomas Scheibel. Im Forschungsschwerpunkt "Seide" werden verschiedene Spinnenseidenproteine rekombinant in Bakterien und Hefezellen produziert und im Hinblick auf ihre Faltung und Struktur, welche für den späteren Assemblierungsprozess und damit für die Eigenschaften des Seidenfadens von Bedeutung sind, untersucht.

Weitere Informationen finden Sie unter:

www.biomaterialien.uni-bayreuth.de

www.fiberlab.de


03.12.2010