Lehrstuhl für Technische Thermodynamik und Transportprozesse

russ_eigenleuchten

orc-schaltbild

Laserzuendung

thermografie_partikelfilter

Energie effizient wandeln und nutzen

Das Thema Energie zählt zu den wichtigsten Fragen unserer Zeit. Ob zum Betrieb von Haushaltsgeräten oder großer Industrieanlagen, ob für unsere Fortbewegung oder den Transport von Gütern, ob zum Heizen oder Kühlen – überall benötigen wir Energie in ihren verschiedenen Formen. Angesichts der drohenden Verknappung der Ressourcen an fossiler Energie, der variierenden Verfügbarkeit von Wind- und Solarenergie, steigender Preise und der Sorge vor dauerhaften Umweltbelastungen gilt es, Gewinnung, Umwandlung, Bereitstellung und Nutzung von Energie in mehrfacher Hinsicht erheblich zu verbessern. Hierzu sind sowohl unmittelbar wirksame Veränderungen bestehender Verfahren gefragt wie auch grundlegend neue Ansätze, die erst auf längere Sicht umgesetzt werden können.

Die Vielfalt der energiebezogenen Fragestellungen spiegelt sich auch in den Themenfeldern des Lehrstuhls für Technische Thermodynamik und Transportprozesse wider. Das Spektrum der FuE-Projekte beinhaltet beispielsweise:

  • Entwicklung energietechnischer Anlagen
  • Analyse und Optimierung von Energiesystemen (z.B. Betriebe) in ökonomischer und ökologischer Hinsicht
  • Verbesserung der Gemischbildung und Verbrennung
  • Messung von Bildung und Eigenschaften kleinster Partikel wie Ruß oder Feinstaub
  • Untersuchung und Optimierung des Wärme- und Stofftransports bei thermischen Prozessen in der Werkstoff- und Verfahrenstechnik

Neben thermodynamischer Modellbildung und Bilanzierung sowie numerischer Computersimulation sind optische Messtechniken und Laserdiagnostik besonders wichtige Methoden, die am Lehrstuhl weiterentwickelt und eingesetzt werden.

Als Gründer des "Zentrums für Energietechnik (ZET)" bringt Prof. Dr.-Ing. Dieter Brüggemann mit seinem Lehrstuhl insbesondere Expertise auf dem Gebiet der thermischen Energietechnik in das ZET ein.


Kontakt
Prof. Dr.-Ing. Dieter Brüggemann
Tel: 09 21 - 55 -7160
Fax: 09 21 - 55 -7165
E-Mail: brueggemann@uni-bayreuth.de
www.lttt.uni-bayreuth.de